header_emop_small_nocitynames

Letzter Monat August 2015 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Veranstaltungssuche


Alle Ausstellungen (A-Z) help
Flat View
Jahresansicht
Monatsansicht
Monatsansicht
Weekly View
Wochenansicht
Daily View
Heute
Search
Suche

Die ganz Alten
Das Moped

Ernst Miesgang verbindet gefundene alte Fotografien mit modernen Techniken und einer einzigartigen und unser Bewusstsein verändernden Perspektive, um so Werke zu schaffen, in denen die Vergangenheit mit der Gegenwart verschmilzt. Er digitalisiert alte Fotos, auf denen unbekannte Personen zu sehen sind, und verändert sie dann, um eine „Vergangenheit" erstehen zu lassen, die es so nie gab. „Von den Bildern geht eine unheimliche Poesie aus", erklärt Miesgang. „Aus ihnen atmet Geschichte, sie gemahnen uns an unsere eigene Sterblichkeit ... Diese Bilder erzählen Geschichten, die sich nie ereignet haben. Sie sind Dokumente einer Vergangenheit, die nie bestand." Miesgangs monochrome Lambda-Prints in intimen Kleinformaten erschließen sich dem Betrachter unmittelbar. Sepiatöne verleihen ihnen einen gewissen feierlichen Ernst; nach der Bearbeitung sind sie gelegentlich launig, manchmal überraschend und immer zum Nachdenken anregend. In dieser Kunst verkleidet sich das Fiktive als Tatsache, ohne doch zu täuschen, und fordert so den Betrachter dazu heraus, sich zu fragen, was wirklich real ist.

Miesgang wurde in Linz geboren und lebt und arbeitet in Wien. Neben seinen fotografischen Arbeiten schafft der Künstler auch Installationen und Skulpturen. Durch sein ganzes Werk zieht sich die Auflehnung gegen Trends und Klischees.



Ernst Miesgang, Pothead, 2011, Fotocollage, Lamda Print, 22,5 x 15 cm
Ernst Miesgang, Pothead, 2011, Fotocollage, Lamda Print, 22,5 x 15 cm

Künstler/innen
Ernst Miesgang

Ort
Das Moped
Salmgasse 23
1030 Wien

Vernissage
Do 1.11., 19 Uhr

Laufzeit
2.–30.11.2012

Öffnungszeiten
Mo–Fr 09–02, Sa 16–02, So 16–24

Eintritt
Eintritt frei

Erreichbarkeit
Zum Stadtplan

Zurück