header_emop_small_nocitynames

Letzter Monat Mai 2016 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Veranstaltungssuche


Alle Ausstellungen (A-Z) help
Flat View
Jahresansicht
Monatsansicht
Monatsansicht
Weekly View
Wochenansicht
Daily View
Heute
Search
Suche

Im Kurhotel
Künstlerhaus Salon

Der Fotozyklus „im Kurhotel" von Marko Zink besteht aus 40 analogen Fotografien, die 2010 und 2011 im Kurhotel in Schruns entstanden sind. Diese Serie wird erstmalig gemeinsam zum Monat der Fotografie 2012 an vier Plätzen (Heimatmuseum in Schruns, Galerie Lisi Hämmerle in Bregenz, Galerie Michaela Stock in Wien und Künstlerhaus Wien) in Österreich gezeigt.

"Es ist ein Wimpernschlag zwischen dem gelebten Moment und der Vergangenheit, ein Fließen vom Augenblick zum Dagewesenen. Irritierend und beklemmend, in den Sog der Neugier ziehend und dabei respektvoll Distanz wahrend: Marko Zink hält sie mit ruhigem Blick fest, die Metamorphosen und die Vergänglichkeit der Dinge. (...)

Im Kurhotel: Zu Beginn der fünfziger Jahre erbaut, zählte diese Institution bis in die siebziger Jahre zu einer der renommiertesten und nobelsten seiner Art. Die Umsätze gingen jedoch zurück – seit 2002 ist der Gebäudekomplex ganz verlassen und in dieser fast schon gespenstischen Leere verschwand auch der Eigentümer ... Viele Gerüchte kursierten um seinen Verbleib sowie das altehrwürdige Gemäuer, nun soll es abgerissen werden. Dieser Ort mit seinen unausgesprochen Erzählungen war prädestiniert für Marko Zink: Er schuf hieraus eine Serie voller irritierender Momente, das Paradox einer verfallenden Heilanstalt – der »Arzt« wird zum Patienten. Es entstanden Suchbilder, die durch seine spezielle Fotografietechnik die Vergänglichkeit unabhängig vom Motiv in sich tragen. Hier lugt ein Arm hervor, dort steht jemand hinter dem Vorhang. Die Vergangenheit glamouröser Zeiten blitzt kurz hervor, ehe sie sich in der Tristesse der Verwahrlosung, der Anhäufung skurril anmutendem Mobiliar auflöst. (...)"

(Bettina Schulz: Panta Rhei (Auszug). Novum 05/2012)



Marko Zink, 9622_09 aus der Serie 'im kurhotel, 2010/11, analoge Fotografie, C-Print, 150 x 100 cm
Marko Zink, 9622_09 aus der Serie 'im kurhotel, 2010/11, analoge Fotografie, C-Print, 150 x 100 cm

Künstler/innen
Marko Zink

Ort
Künstlerhaus Salon
Karlsplatz 5
1010 Wien
 
www.k-haus.at

Vernissage
Fr 16.11., 19 Uhr

Laufzeit
17.11.–2.12.2012

Öffnungszeiten
täglich 10–18, Do 10–21

Eintritt
€ 8,50/€ 6,50

Erreichbarkeit
Zum Stadtplan

Zurück