Eyes On

  • 25. Oktober – 30. November 2016
25. Oktober – 30. November 2016

Wann wird Eyes On zum nächsten Mal stattfinden?
Die nächste Ausgabe von Eyes On wird vom 25. Oktober bis 30. November 2016 stattfinden.

Wie oft findet Eyes On statt?
Eyes On findet seit 2004 biennal jeweils im November statt.

Wo sind die Karten für Ausstellungen im Rahmen von Eyes On erhältlich?
Karten zu den einzelnen Ausstellungen im Rahmen von Eyes On sind am jeweiligen Ausstellungsort erhältlich.

Wie viel kosten die Karten zu Ausstellungen im Rahmen von Eyes On?
Über die Eintrittspreise entscheidet der jeweilige Ausstellungsort. Die meisten Ausstellungen sind bei freiem Eintritt zu besuchen.

Wo finde ich die Öffnungszeiten der einzelnen Ausstellungsorte?
Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Programmteil unserer Homepage und dem Pocketguide.

Wann und wo kann ich den Katalog kaufen?
Der Katalog ist im MUSA sowie während des Festivals an den meisten Ausstellungsorten erhältlich.

Wer kann an Eyes On teilnehmen?
Sowohl Institutionen (Museen, Kulturinstitute, Galerien, Off-Spaces) als auch Künstler/innen sind zur Teilnahme eingeladen. Die Auswahl liegt in den Händen einer Jury.

Welche Leistungen erbringt Eyes On für die Teilnehmer?
Eyes On übernimmt die Redaktion, das Lektorat und die Übersetzung der Ausstellungstexte, die grafische Gestaltung des Pocketguides, des Katalogs, der Plakate und Postkarten, die Kommunikation des Gesamtprogramms (PR, Inserate in in- und ausländischen Medien, Facebook, Newsletter, Homepage), die Betreuung des Infopoints im MUSA u.v.m.

Was kostet die Teilnahme an Eyes On?
Die Einreichgebühr beträgt € 48,- (inkl. USt.) Voraussetzungen für eine Teilnahme sind ein bisher noch nicht im Rahmen von Eyes On gezeigtes Projekt, ein Ausstellungsort in Wien sowie die fristgerechte Einreichung.

Stellt Eyes On Ausstellungsorte zur Verfügung?
Eyes On kann keine Ausstellungsorte zur Verfügung stellen.

Stellt Eyes On finanzielle Mittel zur Verfügung?
Eyes On kann einzelnen Projekten keine finanziellen Mittel zur Verfügung stellen.

Wer sind die Jurymitglieder von Eyes On?
Die Jury 2016 besteht aus: Berthold Ecker (Kulturabteilung der Stadt Wien), Verena Kaspar-Eisert (KUNST HAUS WIEN), Anja Manfredi (Schule Friedl Kubelka für künstlerische Photographie, Wien), Walter Moser (Albertina) und Josephine Wagner (Galerie Raum mit Licht).

Die Jurymitglieder 2006–2010 waren: Berthold Ecker (Kulturabteilung der Stadt Wien), Johannes Faber (Galerie Johannes Faber), Monika Faber (Albertina), Susanne Gamauf (Fotogalerie Wien), Gabriele Rothemann (Universität für angewandte Kunst) und Uwe Schögl (Österreichische Nationalbibliothek).

Die Jurymitglieder 2012–2014 waren: Berthold Ecker (Kulturabteilung der Stadt Wien), Anja Manfredi (Schule Friedl Kubelka für künstlerische Photographie, Wien), Walter Moser (Albertina), Susanne Neuburger (mumok) und Josephine Wagner (Galerie Raum mit Licht).

Welche Projekte werden in den Katalog aufgenommen?
Über die Katalogbeiträge entscheidet ausschließlich die Jury.

Was bedeutet es für ein Projekt, wenn es nicht in den Katalog aufgenommen wurde?
Wenn das Projekt nicht in den Katalog, aber ins Festivalprogramm aufgenommen wurde, übernimmt Eyes On die Kommunikation des Projektes im Rahmen des Fotofestivals.

Wie und wann kann ich für Eyes On 2016 einreichen?
Die Einreichunterlagen für Eyes On 2016 finden Sie hier.